Für den schönsten Tag im Leben: Bedeutung der Blumen im Brautstrauß

Dem Brautstrauß kommt bei einer Hochzeit zumeist eine spezielle Bedeutung zu. In ihm finden sich oft die Lieblingsblüten oder bevorzugten Farben der Zukünftigen wieder. Manchmal verbinden die Paare mit ihrer Auswahl auch bestimmte Erinnerungen, denn beinahe alle Blumen besitzen eine besondere Symbolik. Bevor Sie also den Strauß für den schönsten Tag in Ihrem Leben kaufen oder online bestellen, lohnt sich ein genauer Blick auf die natürlichen Schönheiten. Wie Sie einen perfekten, jedoch auch individuellen Brautstrauß zusammenstellen, erfahren Sie unter www.blumenversand24.com.

Die Klassiker im Brautstrauß

Rosen gehören für viele zu einer Hochzeit einfach dazu. Rote Exemplare sind Ausdruck einer tiefen Liebe und Verbundenheit. Äußerst beliebt sind weiße Rosen, die vor allem für ewige Treue stehen. Rosa hingegen gilt als Zeichen der Zuneigung. Pfingstrosen sollen dem Hochzeitspaar Glück und Reichtum bringen. Sehr ästhetisch wirkt die Gerbera, die in vielen Farbtönen erhältlich ist und die Schönheit symbolisiert.

Brautsträuße in moderner Gestaltung

Die Orchidee gilt für viele als Königin unter den Blumen. In Weiß erstrahlt sie in voller Pracht und zeigt sich dabei von ihrer eleganten anmutigen Seite. Die Blüten erscheinen sehr feminin und stehen gleichzeitig für Willenskraft sowie Durchsetzungsvermögen. Wer seine zärtlichen Gefühle nach außen tragen möchte, verwendet duftende Freesien im Brautstrauß. Ein modernes Blütenarrangement darf heute durchaus edle Callas enthalten. Die faszinierenden exotisch anmutenden Blumen sind ein Zeichen für ausgesprochene Schönheit, Harmonie und Erhabenheit. Aromatischer Flieder in Weiß oder Lila verkündet das zarte Band, dass die Partner miteinander geschlossen haben. Ebenso steht er für die damit verbundene Treue.

By | 2016-11-22T18:11:08+00:00 Oktober 25th, 2016|Hochzeit|0 Comments

About the Author: